Einsätze

  • Düren, 09.05.2018

    Unterstützung bei Kanal-Einsatz in Düren

    Im Dürener Stadtteil Lendersdorf ist am 04.05. ein Schaden am dortigen Hauptabwasserkanal aufgetreten, der zu einem längerfristigen Großeinsatz geführt hat. Die Übergabe der Pumparbeiten vom THW zu einer niederländischen Spezialfirma wurde auch von Herzogenrather Helfern unterstützt.mehr

  • Herzogenrath, 30.04.2018

    Land unter in Herzogenrath

    Nach intensiven Regenfällen in der Nacht vom 29. auf den 30. April trat die Wrum in der Herzogenrather Innenstadt über die Ufer. Der gemeinsame Einsatz von Feuerwehr und THW konnte den Straßenabschnitt schnell wieder trocken legen.mehr


  • 03.03.2018

    Unterstützung der Polizei bei Abtransport von Diebesgut

    Der Ortsverband Herzogenrath unterstützte am Samstagmittag, dem 03. März, die Landespolizei beim Abtransport vom sichergestellten Diebesgut.mehr


  • Herzogenrath 26.09.2017

    Abbauhilfe bei einer Drogenplantage

    Herzogenrath. Erneut wurde das Technische Hilfswerk aus Herzogenrath zur Unterstützung beim Rückbau der technischen Einrichtungen einer Drogenplantage gerufen. Vier Helfer haben im Nachmittag des 26.10. in Herzogenrath eine kleine Plantage aus einem Wohnhaus abgebaut. Kurioserweise wurden in dem Haus Zelte aufgebaut, um die Luftzirkulation zu regeln. Das sichergestellte …mehr


  • 03.07.2017

    Unterstützung von Grenzkontrollen

    Aachen. Im Rahmen des G20-Treffens in Hamburg sind deutschlandweit verstärkte Grenzkontrollen durchgeführt worden. So auch an den Grenzübergängen der Autobahn A4 bei Vetschau. Dafür hat die Bundespolizei Unterstützung durch das Technische Hilfswerk im Rahmen von Zelten und Stromversorgung angefordert. Mehrere Ortsverbände aus dem Geschäftsführerbereich Aachen haben sich …mehr


  • Würselen, 02.07.2017

    Notfallschleusen bei der Tour de France

    Würselen. Die Tour de France hat 2017 ihre ersten beiden Etappen in Deutschland absolviert. Insbesondere bei der zweiten Etappe waren viele THW-Einheiten mit im Einsatz um die örtliche Notfallversorgung zu unterstützen. Denn die Strecke konnte nur an ausgewiesenen Notfallschleusen vom Rettungsdienst gequert werden, die von THW-Helfern betreut wurden. Das Technische …mehr


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: