Übungen

  • 28.04.2018

    Steuerboard, Backboard, Ahoj mit dem THW am Rursee!

    Simmerath/Rursee. Am letzten Samstag des Monats wurde es ausnahmsweise mal nass bei den THW Helfern aus Herzogenrath. Bei der Ausbildung am Rursee wurde zum einen am Ufer ein Steg gebaut und zum anderen durfte das Schlauchboot des THW Herzogenrath mit den Helfern mehrere Runden auf dem See drehen.mehr

  • 24.03.2018

    Eine Ausbildungsreihe dem Absturz zu trotzen

    In den letzten Wochen fand eine besondere Ausbildungsreihe zu Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen statt. In drei Terminen wurden allerhand theoretisches und praktisches Wissen in abwechslungsreichen Ausbildungseinheiten vermittelt. Der Höhepunkt war der abschließende Ausflug am 24. März zum Mittelrhein-Klettersteig in Boppard.mehr


  • 03.03.2018

    THW übt Personenrettung aus schwierigen Lagen

    Am vergangenen Samstag, dem 03. März, haben die Helfer des Technischen Hilfswerks von Herzogenrath Grundlagen zum Arbeiten mit Absturzgefahr erlernt und nachmittags zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz des Kreisverbandes Aachen im Grube-Adolf-Park die Rettung von Personen aus schwierigen Lagen geübt.mehr


  • 16.02.2018

    Arbeiten im Dunkeln: Rettung einer abgestürzten Person

    Wenn es beim THW um Personenrettung geht, sind meistens widrige Umstände involviert und Improvisationstalent gefragt. Um die Helfer auf solche Situationen vorbereiten zu können, trainieren wir regelmäßig mit neuen Szenarien: dieses Mal eine abgestürzte Person unter einer Brücke nahe der Unterkunft.mehr


  • 13.01.2018

    Keine Angst vor Kettensägen: THW bildet aus!

    Herzogenrath. Am ersten Samstag-Ausbildungsdienst in 2018 übten die THW-Helfer des Ortsverbandes Herzogenrath die Handhabung der Motorkettensäge und was dazu gehört, zum Beispiel wie man sich selbst schützen kann. Michael Kerwer gab zu Anfang der Ausbildung eine theoretische Einführung in das Thema mit der Kettensäge. Gut vorbereitet arbeitet es sich schließlich besser. …mehr


  • 17.11.2017

    Beleuchtung mit anschließender Personensuche

    Am Freitagabend, dem 17.11.2017, wurde das Beleuchten eines kleinen Waldstücks geübt. Dabei führten die eingeschränkten Platzverhältnisse und das abwechslungsreiche Gelände zu einer herausfordernden Ausbildung, die durch eine anschließende Personensuche komplettiert wurde.mehr


<< < 1 2 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: