Die Fahrzeuge

Der Fuhrpark in Herzogenrath umfasst sechs Fahrzeuge und drei Anhänger, die alle für bestimmte Zwecke konzipiert sind.

Mercedes E-Klasse

Das Fahrzeug des OV-Stabs - eilige Besorgungen für die Küche, dringender Personentransport, Fachberaterfahrt zum Einsatz oder einfach nur zu nächsten Tagung: unsere Helfer kommen an.

Mercedes Sprinter 311 CDI

Die mobile Führungsstelle des Zugtrupps ist zugleich Fortbewegungs-, Transport- und Führungsmittel. Zusammengenommen wird mit dieser Führungsstelle der technische Zug in den Einsatz geführt.

Renault Trafic

Mit dem Trafic steht dem Ortsverband eine unkomplizierte und vielfältige Transportmöglichkeit für Personen und Kleinmaterial zur Verfügung. Die primäre Nutzung in Herzogenrath entfällt auf die Jugendgruppe.

GKW1 MAN

Die Universalwerkzeugkiste aus Herzogenrath - für jedes technische Szenario ist etwas an Board. Gleichzeitig ist Platz genug um die Helfer der 1. Bergungsgruppe schnell und sicher zum Einsatzort zu bringen.

GKW2 MB 911

Auch der 2. Bergungsgruppe steht ein GKW mit universellen Werkzeugen zur Verfügung, wobei die Ausstattung tendenziell für längere und schwerere Arbeiten ausgelegt ist.

MLW4 + LiMaAnh

Mit diesem Fahrzeug kann die umfangreiche Beleuchtungsausstattung der Fachgruppe sicher verstaut und an die Einsatzstelle gebracht werden. Zusätzlich steht ein spezieller Lichtmastanhänger bereit, der mit eingebautem Diesel-Aggregat besonders flexibel und autonom eingesetzt werden kann.