Die Unterkunft

Jeder Ortsverband hat einiges an Material und Fahrzeugen die untergebracht werden wollen sowie natürlich die ein oder andere Verwaltungsaufgabe, die man idealerweise an einem Arbeitsplatz erledigt. Und so hat auch der Ortsverband Herzogenrath eine entsprechende Unterkunft, gelegen im Gewerbegebiet "Am Wasserturm" in Herzogenrath-Merkstein.

Das Gebäude und die Halle wurden von Oktober 2011 bis Mai 2012 neu und explizit für das THW erstellt und anschließend von uns bezogen. Die Unterkunft ist nach den aktuellen Bedürfnissen eines Ortsverbandes und den geltenden behördlichen Anforderungen entworfen worden und bietet genug Platz für unsere Helfer, Fahrzeuge und das Material. So stehen uns sechs LKW-Stellplätze mit je einem eigenen Tor für die Fahrzeuge zur Verfügung, das Bürogebäude umfasst einen modernen Schulungsraum, einen großen Jugendgruppenraum, vier Büros und eine frisch eingerichtete Küche und falls doch mal mehr Besucher kommen, als Parkplätze auf dem Gelände selber vorhanden sind, befindet sich praktischerweise hinter der Unterkunft ein P+R-Parkplatz der Stadt Herzogenrath.

In der Vergangenheit hat das THW Herzogenrath verschiedene Unterkünfte bewohnt. Zuletzt waren wir auf dem Gelände der Firma Fenster Kochs GmbH im Gewerbegebiet "Boscheler Berg". Die Unterkunft dort hat uns für viele Jahre gute Dienste geleistet, allerdings war der Büroplatz nach THW-Vorgaben zu wenig und die Fahrzeughalle war ca. 200 Meter entfernt. So kam es schließlich zu der Entscheidung von der THW-Leitung, einen Neubau für den Ortsverband Herzogenrath zu erstellen.

Im Büro des Ortsbeauftragen wird viel organisiert und entschieden.
Unser Schulungsraum versorgt die Helfer mit dem nötigen Wissen.
Damit die Anzüge der Helfer nicht überall rumliegen gibt es natürlich entsprechende Umkleiden.